Project Description

TYFOCOR® HTL

TYFOCOR® HTL ist eine gebrauchsfertige Spezial-Wärmeträgerflüssigkeit auf Basis physiologisch unbedenklicher Glykole für den Einsatz in thermisch hochbelasteten Solaranlagen.

TYFOCOR® HTL ist eine klare, blaugrün eingefärbte, schwach riechende Flüssigkeit auf Basis von 1,2-Propylenglykol und Polyethylenglykol. Der Gehalt an Korrosionsinhibitoren im TYFOCOR® HTL schützt alle in der Solartechnik üblicherweise verwendeten Metallwerkstoffe auch bei Mischinstallation lange und zuverlässig vor Korrosion, Alterung und Inkrustierung. Nach Erreichen der maximalen Stillstandtemperaturen von mehr als 200 °C kann es fallweise zur Bildung von Zersetzungsprodukten kommen. Durch die Kombination ausgewählter Glykole und Inhibitoren kommt es aber bei Beachtung der Anwendungsempfehlungen nicht zu Betriebsstörungen oder Ausfall der Anlage. TYFOCOR® HTL enthält kein Nitrit, kein Phosphat und kein Amin.  

Das Produkt TYFOCOR® HTL wird nur noch auf Nachfrage geliefert. Das Nachfolge- bzw Ersatzprodukt ist TYFOCOR® LS®.

  • Solarthermische Anlagen

10 l PE-Kanister
20 l PE-Kanister
30 l PE-Kanister

60 l PE-Fass
200 l Stahl- oder PE-Fass
1.000 l Container (IBC)
Straßentankzug (max. 24 t)

Sondergrößen auf Anfrage

  • Fertigmischung -35 °C

Weitere technische Informationen sowie Sicherheitsdatenblätter – in verschiedenen Sprachen – finden Sie im Download-Bereich des Info-Centers.

Downloads

Individuelle Beratung?

Sie möchten das ideale Produkt für Ihre Anlage?
Sie wünschen eine kundenspezifische Lösung?

KONTAKT AUFNEHMEN